puffing bodies

VON IPTANZ (Köln) und MAYA DANCE THEATRE (Singapur)

In pUFFING bODIES begegnen sich die Ensembles IPtanz aus Köln & Maya Dance Theatre aus Singapur in einer Tanzinstallation über die (un)möglichen Wandlungen des Körpers – inspiriert von Wirklichkeit und utopischer Vision, der Frage nach Geschlechter rollen zwischen politischer Notwendigkeit und Wunschgeschlecht, Aspekten „ästhetischer“ Gestaltung sowie dem biologische Prozess des Alterns.

 

Choreographie Ilona Pàszthy und Kavitha Krishnan
Tanz Diana Treder, Stefanie Schwimmbeck,
Eva Tey, Subastian Tan
Technik/Licht Dietrich Schuckliess
Musik
Zsolt Varga
Bühne/Szenografie miegL
Assistenz
Mira Plikat
Film "Hidden Glimpes" Barbara Schröer

 

Premiere 19. September 2019, Kulturbunker 101, Köln
Vorstellungen in Singapur: 4. - 7. November 2019, Centre 42, Sngapur

Mitwirkung als Tänzerin

 

Foto ©MEYER ORIGINALS
Foto ©MEYER ORIGINALS
Foto ©MEYER ORIGINALS
Foto ©MEYER ORIGINALS